Beiträge

Hier finden Sie Beiträge rund um das Thema der bedrohten Kirchen, der bedrohten Dörfer und allgemeiner zu Positionen und Aktionen der christlichen Klimagerechtigkeits-Bewegung.

 

Gottesdienste/Aktionen

Weitere Gottesdienste und Aktionen finden Sie unter "Aktuelles".

 

▪"Landmarke im Herzen"
Gedenken zum dritten Jahrestag der Zerstörung des Immerather Domes (9. 1. 21)

▪"Gott segne dieses Haus"
Sternsingen in Lützerath (6. 1. 21)

▪"Gott wird Mensch in Immerath"
Weihnachtsgottesdienst in Immerath mit Kreuzaufstellung (27. 12. 20)

▪"Ein neues Kreuz für Immerath"
Kreuaufstellung in Immerath (31. 10. 20)

▪"Von der Zerstörung zum Wiederaufbau des Tempels"
Gottesdienst in Immerath (31. 10. 20)

▪"Hier stehen wir - wir könnten anders"
Gottesdienste in Keyenberg (25./26. 9. 20)

▪"Die Kraft der Erinnerung"
Gottesdienst in einer Hofanlage in Lützerath (13. 9. 20)

▪"David gegen Goliath"
Gottesdienst an der Mahnwache Lützerath (29. 8. 20)

▪"Wir können nicht denken, was wir nicht tun"
Gottesdienst an der Mahnwache Lützerath (23. 8. 20)

▪"… sie hatten alles gemeinsam"
Gottesdienst auf der L277 (9. 8. 20)

▪"Kein Tanz ums Goldene Kalb"
Gottesdienst an der Mahnwache Lützerath (2. 8. 20)

▪"Emmaus liegt bei Lützerath"
Gottesdienst an der Mahnwache Lützerath (26. 7. 20)

▪"Bleibet hier und wachet mit mir"
Gottesdienst und Liturgische Nachtwache an der L277 (19. 7. 20)

▪Online-Petition

Kohle statt Kirche? Keine Entwidmung der Kirchen im Rheinischen Revier (20. 6. 20)

▪Wachszins für Arnold

Radtour am Hambacher Wald von Buir nach Arnoldsweiler (2. 6. 20)

▪Erster Gottesdienst an der Kante in Keyenberg (16. 5. 20)


Positionen

▪Pressemitteilung Der Zerstörung der Dörfer am Tagebau Garzweiler in 2021 ein Ende setzen (4. 1. 21)

▪Offener Brief an Armin Laschet zur Situation in Lützerath (11. 11. 20)

▪Pressemitteilung zum "Tag X" (4. 11. 20)

▪Erklärung zum Besuch von Armin Laschet aus Anlass des „Abend der Hoffnung“ im Münsteraner Dom (12. 8. 20)

▪Die christliche Rede vom „Götzen Kapitalismus“ – verfassungsfeindlich?

Stellungnahme zur Einstufung von Ende Gelände durch den Verfassungsschutz (2.6.20)